Home | Impressum | Anfahrt | Kontakt | Intranet |

LEISTUNGEN
HEBERGER INTERNATIONAL
 

Ausbildung – bauen an der Zukunft

Die Heberger Hoch-, Tief- und Ingenieurbau GmbH und die Agentur für Arbeit Ludwigshafen luden zu einem Baustellenbesuch ein

Baustellen und dazugehörige Baumaschinen üben vorwiegend auf Jungs eine Faszination aus – nicht erst seit „Bob der Baumeister“. Bei der Agentur für Arbeit gemeldete Bewerber hatten die Chance, sich in Mußbach bei Neustadt den Arbeitsalltag anzuschauen. Sie-ben junge Männer nutzten sie.
Das Unternehmen Heberger Hoch-, Tief- und Ingenieurbau GmbH bildet u.a. in den Berufen Maurer/in und Beton- und Stahlbetonbauer/in aus und ist stets auf der Suche nach passenden Auszubildenden.
Geschäftsführer Christian Hildenbrand des Schifferstadter Bauunterneh-mens, freut sich über den regen Zuspruch beim Baustellenbesuch. "Diese Aktion bietet interessierten jungen Menschen und uns als Arbeitgeber direkt am Ort des Geschehens die Möglichkeit uns persönlich kennenzulernen. Profiteure dieser Art "Vorstellungsgespräch" sind auf jeden Fall beide Seiten, denn der persönliche Informationsaustausch steht ganz klar im Vorder-grund."

Bei der Wahl des Ausbildungsberufes haben Jugendliche manchmal Zweifel, welcher Beruf der richtige ist. „Ein Blick in den Arbeitsalltag kann hier sehr hilfreich sein“, erläutert Vera Galot, Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Ludwigshafen.
Nach einer Führung über die Baustelle, konnten die Bewerber Fragen stellen. Mit jedem Bewerber führte der Ausbilder der Firma Heberger ein kurzes (Vorstellungs-)Gespräch und nahm die Bewerbungsunterlagen entgegen. „Bei dieser Art der Bewerbung steht der persönliche Eindruck des Jugendlichen im Vordergrund. Im Gespräch können sie mit ihrer Motivation überzeugen und eventuell vorhandene Schwächen im Zeugnis ausbügeln“, Galot weiter.

„Wir haben mit Bedacht gerade diese Baustelle zum Besuch ausgewählt, weil darin ausschlaggebende Bereiche des Bauwesens sichtbar sind, in de-nen wir auch ausbilden. Dazu gehören Mauerwerk, Betonbau und es laufen die Vorarbeiten für den Stahlbau an dem Bauvorhaben der Winzergenos-senschaft „Weinbiet“ in Neustadt-Mußbach. Dabei können sich die interes-sierten Jugendlichen ein reales Bild ihrer Tätigkeiten im Berufsleben ma-chen“ , erklärt der Geschäftsführer der  Heberger Hoch-, Tief- und Ingenieur-bau GmbH, Christian Hildenbrand.

Dieser Betriebsbesuch bildet den Auftakt für weitere Aktionen im Rahmen des „Tag des Ausbildungsplatzes“ am 17. April, mit dem die Bundesagentur für Arbeit traditionell das Thema „Ausbildung“ bewirbt.

 KONTAKT

Heberger Bau AG 
Waldspitzweg 3
67105 Schifferstadt 
Deutschland / Germany

Heberger Hoch-,
Tief- und Ingenieurbau GmbH
Waldspitzweg 3
67105 Schifferstadt
Deutschland / Germany
Fon + 49 (0) 62 35 930-0
Fax + 49 (0) 62 35 930-237
info(@)heberger.de
Anfahrt